Akkreditierung

Akkreditierungsnummer: D-K-20800-01-00

Laborakkreditierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17025:
Die Akkreditierung eines Laboratoriums gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 ist heute Stand der Technik und oftmals zwingende Voraussetzung zur Auswahl kompetenter Kalibrierlaboratorien. Wichtig ist dabei die lückenlose Rückverfolgbarkeit und Reproduzierbarkeit der durchgeführten Kalibrierungen, die aus qualitativer Sicht oder aufgrund von gesetzlichen Forderungen, aber auch im Falle eventueller Haftungsansprüche, unverzichtbar sind. Die Akkreditierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 zeigt dem Auftraggeber, dass es sich um ein kompetentes und vertrauenswürdiges Laboratorium handelt, welches die fachliche und technische Kompetenz bezogen auf die akkreditierten Kalibrierverfahren besitzt. In Deutschland wird die fachliche Kompetenz und Vertrauenswürdigkeit eines Laboratoriums durch die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) überprüft und durch die Akkreditierungsurkunde bestätigt.

Die normenkonforme Kalibrierung zum Beispiel für Systeme zur Überprüfung der Einstellung der Scheinwerfer (SEPS), ist grundsätzlich von akkreditierten Kalibrierlaboren durchzuführen.

Damit diese Dienstleistung auch innerhalb der Organisation des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes angeboten werden kann, hat sich die TAK CERT GmbH von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) als Kalibrierlaboratorium  nach DIN ISO/IEC 17025 akkreditieren lassen.